Samstag, 1. September 2012

#6 In einer weltbekannten Stadt

In den letzten Wochen weiß ich wirklich nicht mehr was mit mir los ist. Meine Stimmungsschwankungen arten immer mehr aus und die Menschen um mich herum tun mir manchmal richtig leid. Im Moment habe ich Angst vor allem und jedem und genauso nervt mich alles und jeder. Ich will nicht das Morgen ist und nicht das es Abend wird. Ich will nicht das die Sonne scheint und das es regnet. Ich will nicht das eine Sekunde, eine Minute, eine Stunde, ein Tag weder noch das ein ganzes Jahr vorbei geht. Ich will nicht aufstehen und nicht weiterschlafen. Ich will nicht lachen und nicht weinen. Ich will nicht hassen und nicht lieben. Ich will alleine sein und eigentlich auch das jemand bei mir ist. Ich will meine Gefühle nicht zeigen und mich nicht verstecken. Ich will nicht jung bleiben und erst recht nicht alt werden. Ich will nicht das es so bleibt wie es ist und nicht das sich irgendwas verändert! 

Was will ich denn überhaupt? 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen