Sonntag, 3. Februar 2013

#18 Verloren



Die Momente in denen ich mich am unwohlsten in der Gesellschaft fühle, ...Wenn ich das Gefühl habe am falschen Ort zu sein. Der Raum scheint erstickend auf mich zu wirken und die sonst bekannten Gesichter wirken fremd. Wenn mein Herz so stark pocht, dass es zu zerspringen droht. Mein Blick scheint leer durch den Raum zu gleiten, ohne einen Anhaltspunkt. Wenn ich mich nicht wohl fühle. Das ist der Moment in dem ich merke, wie sehr ich verloren bin. Wie sehr ich den Bezug zur Realität verloren habe. Wie sehr ich mich verloren habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen