Donnerstag, 13. Juni 2013

#31


Hi. Verzeihung das ich mich lange Zeit nicht gemeldet habe. Ich bin krank, trinke Tee und will nicht erwachsen werden. Ich will nicht in einem versifften Wohnheim 180 km entfernt von meiner Familie wohnen. Soll ich euch was sagen? Ich war nur 4 Tage dort, bei meiner Freundin und hatte wirklich Heimweh. Bei dem Gedanken das ich ab September alleine dort leben würde, konnte ich meine Tränen nicht mehr halten. Mama meinte alle würde mir helfen um mir mein Zimmer gemütlich einzurichten. Das ändert aber nichts an der Tatsache das ich viel zu weit entfernt von meiner Heimat sein würde. Oh man, ich dachte echt ich würde das packen, ich dachte ich wäre stark genug, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Die Entfernung macht mir echt Angst. Ach und falls es jemanden interessiert, ich habe meinen Abschluss geschafft. Verzeihung das hier heute kein kreativer Text oder sowas in der Art zu finden ist, ich kann einfach nicht im Moment.

Impossible.



Kommentare:

  1. es ist wirklich doof, heimweh zu haben. ich hoffe du schaffst das und bekommst alles in den griff. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weißt du, ich dachte ich packe das, aber die 4 tage waren schon echt schwer. Ich hoffe das es alles nur eine Gewohnheitssache ist. danke! (:

      Löschen
  2. Wünsche dir, dass du wieder gesund wirst und alles so wird, wie du dir wünschst, Lucy. ♥
    x, Hoang Quynh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, quynh. (:
      ich bin immer noch krank ~

      Löschen
  3. Ich habe dir einen Blogaward verliehen <3

    AntwortenLöschen